+49 511 920 600 28 | info@ask-steuerberater-hannover.de

Jahresabschlussprüfung für Unternehmer

Jahresabschlussprüfung für Unternehmer begleitet durch die ASK Steuerberater Hannover.

Jahresabschlussprüfung
Abhängig von der Größe eines Unternehmens müssen diverse Kapital- und Personengesellschaften die Prüfung des Jahresabschlusses vornehmen. Daher bieten wir, die ASK Steuerberatung Hannover, Ihnen eine detaillierte Beratung auf diesem Fachgebiet.

Nach unserem Beratungsangebot sind Sie über alle wichtigen gesetzlichen Regelungen ausreichend informiert. Darüber hinaus klären wir Sie gern über die genaue Abfolge der Prüfung des Jahresabschlusses auf. Dadurch gewährleisten wir, dass Sie für Ihr Unternehmen entscheiden können, welche Faktoren bei einer möglichen Überprüfung berücksichtigt werden sollen. Diese Aspekte beinhalten in der Regel die benötigten Unterlagen sowie den Zeitaufwand.

In unserer Kanzlei überprüfen wir außerdem noch zusätzlich, ob Satzungen ausreichend beachtet und Gesellschaftsverträge sowie Dienstvorschriften eingehalten werden. Die Bedingungen einer korrekten Buchführung werden von uns ebenfalls kontrolliert und gemäß ihrer Berechtigung mit einem Vermerk über Versagen oder Bestätigung versehen. Die genaue Einschätzung der Vorschriften der Rechnungslegung ist das oberste Gebot, das wir täglich bei der Arbeit mit unseren Mandanten verfolgen.

Was ist die Prüfung des Jahresabschlusses?

Die Prüfung des Jahresabschlusses (Jahresabschlußprüfung) wird stets zum Ende eines Geschäftsjahres durchgeführt. Wobei die Bewertung nur durch einen entsprechenden Kontrolleur vorgenommen werden kann. Hierbei wird zwischen einer gesetzlich veranlassten und einer freiwilligen Überprüfung unterschieden. Bei der Pflichtprüfung muss der Abschlussprüfer gemäß § 316 HGB den Jahresabschluss, den Lagebericht und die Buchführung kontrollieren. Hierbei können allerdings durch zusätzliche Klauseln, weitere Prüfungen notwendig werden. Die Jahresabschlussprüfung dient jedoch in der Regel zur Überprüfung einer ordnungsgemäßen Rechnungslegung. Kontrollen über die Richtigkeit sowie die Vollständigkeit des Abschlusses kann Anlass geben, optionale Prüfungen durchzuführen. Auch Verbesserungsmöglichkeiten im Unternehmen können mit weiteren Kontrollen identifiziert werden.

Die gesetzlichen Grundlagen:

Die Bedingungen der Prüfung des Jahresabschlusses richten sich in erster Linie nach der Branchenzugehörigkeit, der Rechtsform und der Größe der Firma. Dadurch wird die Prüfungspflicht im Handelsgesetzbuch oder als Norm über die Rechnungslegung festgelegt. Neben der Größe und Rechtsform des Unternehmens gibt es noch weitere Regelungen über die Abschlussprüfung. Diese bilden vor allem in der Finanzwirtschaft wie bei Kreditinstituten oder Versicherungsgesellschaften eine speziellere Prüfungsart. Bei Firmen der Staatskasse wird die Prüfung des Jahresabschlusses in der Regel mithilfe von landesrechtlichen Vorschriften geregelt. Seit vielen Jahrzehnten wird diese Prüfungsform anhand des Länderrechtes entsprechend abgeändert.

Unsere Forderungen bei der Prüfung des Jahresabschlusses:

Wir, die ASK Steuerberatung in Hannover, berücksichtigen bei der Prüfung des Jahresabschlusses verschiedene Normen. Wir arbeiten stets unabhängig, gewissenhaft, objektiv, neutral, verschwiegen und selbstständig. Dabei bieten wir Ihnen in unserer Kanzlei sowohl die gesetzlich vorgeschriebene, als auch die freiwillige Prüfung des Jahresabschlusses an.

ASK Steuerberatung – Ihre Spezialisten für die Jahresabschlussprüfung

Aufgrund unserer fachlichen Ausbildung sowie regelmäßigen Weiterbildungen, können wir Ihnen ein besonders umfangreiches Spektrum an Leistungen bieten. Darüber hinaus können wir Ihnen ein optimales Beratungsgespräch anbieten, da wir nicht nur über entsprechende Kompetenzen, sondern auch über Erfahrungswerte in Bezug auf die Prüfung des Jahresabschlusses verfügen. Darüber hinaus unterzieht sich unserer Kanzlei kontinuierlichen und auch selbstständigen Qualitätskontrollen. Besondere Aufmerksamkeit richtet sich hierbei stets auf die gesetzlichen Prüfungsvorgänge, wie beispielsweise auf die Handels-, Produktions-, Großhandels- sowie Einzelhandelsbereiche. Der Vorgang ähnelt sich dabei auf den einzelnen Gebieten und verläuft immer nach den Standard-Richtlinien. Erwähnenswert ist allerdings, dass sich unsere Kanzlei bei der Prüfung des Jahresabschlusses stets auf das Essentielle konzentriert ist und aufgrund dessen die Rentabilität im Vordergrund steht. Unsere Mitarbeiter sind bemüht, die Mandanten so wenig wie möglich während der Jahresabschlussprüfung zu belasten, sodass diese vom tatsächlichen Prüfungsprozess kaum etwas merken. So können wir gewährleisten, dass sich unsere Mandanten voll und ganz auf ihr Hauptgeschäft konzentrieren können. Dabei unterbreiten wir unseren Klienten verschiedene Beratungen oder auch Verbesserungsvorschläge, die Sie dann nach Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können.

Immer mehr Zuspruch für unsere ASK Steuer Kanzlei!

In der letzten Zeit konnten wir zunehmend eine gestiegene Nachfrage für die Prüfung des Jahresabschlusses feststellen, da nun wesentlich mehr Unternehmen zu einer Kontrolle verpflichtet sind. Die ASK Steuerberatung Hannover hat sich aus diesem Grund auf diesen Fachbereich spezialisiert, damit wir Ihnen ein möglichst umfangreiches Leistungsspektrum anbieten können. Die Jahresabschlussprüfung ist allerdings nicht als eine Form des “Massengeschäfts” zu verstehen, sie bleibt stets ein individueller Vorgang. In unserer Kanzlei steht hauptsächlich die Vertrauensbasis zwischen uns und unseren Klienten im Vordergrund. Durch unsere persönliche Betreuung, einem optimalen Vertrauensverhältnis sowie unserer langjährigen Expertise, lassen unsere Mandanten schon seit Jahren die Prüfung des Jahresabschlusses von uns vornehmen, worauf wir natürlich sehr stolz sind. Schauen Sie auch nach bester guter Steuerberater. Wir sind für Sie da!
Erwünschte Ergebnisse mit diversen Hilfsmitteln erzielen.

Nur unter der Zuhilfenahme diverser Hilfsmittel lässt sich die ideale Prüfung des Jahresabschlusses erzielen. So greifen wir natürlich auf Softwarelösungen sowie das Internet zurück. Das zuletzt genannte nutzen wir vor allem für die Informationsrecherche, um die entsprechende geschäftliche Entwicklung angemessen einschätzen zu können. Für die Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens benutzen unsere Mitarbeiter der ASK Steuerberatung ein spezielles Unternehmensanalyse-Programm, welches die Kennzahlen und die Bonität ermittelt. Außerdem verwenden wir die Audicon Software, die von großen amerikanischen Prüfungsgesellschaften ins Leben gerufen wurde. Diese Software ist in der Lage, die entsprechenden Prüfungshandlungen festzuhalten. Angepasst an die steigenden Anforderungen im qualitativen Bereich sowie den komplizierten IT-Strukturen, ist es sinnvoll, diese Programme bei der Prüfung zu Rate zu ziehen. So können wir gewährleisten, dass das Ergebnis Ihrer Prüfung des Jahresabschlusses sich stets auf einem hohen Level befindet.

Die richtige Vorbereitung:

Unsere Mandanten können mit einer guten Vorbereitung viel zur Jahresabschlussprüfung beitragen. Empfehlenswert ist es, die letzten Jahresabschlüsse der vergangenen drei Jahre zum Gesprächstermin in unserer Kanzlei in Hannover mitzubringen. Sollte die Jahresabschlussprüfung schon vollzogen worden sein, benötigen wir die jeweiligen Prüfungsberichte. Weitere wichtige Dokumente für die Durchführung Ihrer Prüfung sind der Handelsregisterauszug, der Gesellschaftsbeschluss des letzten Jahres sowie der Gesellschaftsvertrag. Mit diesen Unterlagen können wir dann mit Ihnen ein Vorgespräch in unserer Kanzlei durchführen. Für die erstmalige Kontaktaufnahme empfiehlt sich ein Telefonanruf direkt bei uns, der ASK Steuerberatung. Sie sind allerdings auch herzlich eingeladen, persönlich in unserer Kanzlei in Hannover für die Vereinbarung Ihrer Termine zu erscheinen.

Was ist ein Bestätigungsvermerk?

Sofern kein Einspruch vorliegt, so sind wir nach der Jahresabschlussprüfung gesetzlich dazu verpflichtet, die Ordnungsmäßigkeit der Rechnungslegung schriftlich zu beglaubigen. Im Anschluss wird ein sogenanntes Testat, also ein Bestätigungsvermerk, hinterlegt. Dieses wird, entsprechend der gesetzlichen Grundlage, durch den Prüfer mit der Angabe von Datum und Ort unterschrieben. Die Änderungen bei der Prüfung innerhalb der letzten Jahre.

Vor allem im Bereich der Jahresabschlussprüfung hat es in den vergangenen Jahren einige Entwicklungen gegeben. So hat sich nicht nur der Prüfungsansatz, sondern auch die externe Qualitätskontrolle massiv verändert. Auch die Berufschancen sowie das sogenannte Peer Review haben sich gewandelt. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder möchten Ihre Jahresabschlussprüfung bei uns vornehmen lassen, dann kontaktieren Sie uns, die ASK Steuerberatung, gern in unserer Kanzlei in Hannover. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!